Besseressen

Wir mögen’s roh

Wir mögen’s roh – für steak tartar, boeuf americain aus unserer Zeit in Brüssel oder ein feines Carpaccio können wir uns immer begeistern. Rohen Fisch haben wir bisher allerdings nur in Form von Maki-Sushi verarbeitet.

Dieses Rezept aus unserem San Francisco Kochbuch hat nun rohen Fisch auf den Tisch gebracht: Lachstartar, dazu Kaviar.

Cognacdressing

Für das Dressing fünf Esslöffel Creme fraiche mit zwei Esslöffel Zitronensaft, einem Esslöffel Cognac und einer klein gehackten Schalotte vermengen. Mit Meerssalz und grob zerstoßenem Pfeffer abschmecken. Fertig.

Zwei Esslöffel Schnittlauch klein hacken – die werden nachher als Deko über das Tartar gegeben.

375 Gramm (maximal 376 Gramm) wirklich gutes und sehr frisches Lachsfilet mit einem scharfen Messer in etwa 0,5 cm große Würfelchen schneiden und in einer gut gekühlten Schüssel vermengen (Schüssel einfach eine Weile in den Kühlschrank stellen). Den Lachs dann nach und nach mit dem Dressing vermengen, je nach Belieben.

Anrichten

Das Lachstartar nun in Vorspeisenringe füllen (muss man nicht machen, sieht aber einfach schöner aus), so dass der Boden gut bedeckt ist. Dann mit je einem Esslöffel Keta-Kaviar garnieren. Abschließend mit den Schnittlauchröllchen und etwas grobem Meersalz garnieren und sofort servieren.

Dazu geröstetes Baguette und ein Glas Cremant oder Champagner – und fertig ist die tolle sommerliche Vorspeise.

Wir haben das Ganze natürlich sofort verputzt: a) weil es wirklich hervorragend schmeckte und b) weil roher Fisch natürlich sofort verspeist werden muss!

 

 

 

Ein bisschen San Francisco (und Musik aus Frankreich):

About these ads

3 comments

Besser mal die Meinung sagen.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 1.953 Followern an